25.06.2008 - Antrag - Optimierung Projekt Ökoprofit

SPD-Fraktion´im Rat der Landeshauptstadt Hannover

Bündnis 90/Die Grünen Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover

- In den Ausschuss für Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten
- In den Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
- In den Verwaltungsausschuss

25. Juni 2008

Antrag gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates

Optimierung Projekt Ökoprofit

zu beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt, Möglichkeiten zu prüfen, das Projekt Ökoprofit auf Verbesserungsmöglichkeiten hin zu überprüfen, um die Beteiligung von Betrieben stärker auszuweiten. Begrüßenswert wäre beispielsweise eine Erleichterung der Teilnahmebedingungen, insbesondere bezüglich kleinerer Unternehmen mit geringeren Zeit- und Personalkapazitäten.

Begründung:
In dem seit dem Jahr 2000 in Hannover laufenden Projekt Ökoprofit beteiligten sich bis 2007 88 Betriebe. Davon wurden 81 als Ökoprofit-Betrieb erfolgreich ausgezeichnet.
An dem auf das Basisprogramm aufbauenden Netzwerk ´Ökoprofit-Klub´ beteiligten sich zwecks kontinuierlicher Verbesserung des nachhaltigen Wirtschaftens bis 2007 insgesamt 37 Unternehmen.
Für dieses vorbildliche Programm im Sinne der Verknüpfung ökologischer und ökonomischer Ansprüche wäre es wünschenswert, dessen Inanspruchnahme auszuweiten und entsprechende Rahmenbedingungen dafür zu schaffen. Der mit Ökoprofit bereits heute gegebene Vorteil für den Wirtschaftsstandort würde dadurch gestärkt.

Christine Kastning Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender