04.03.2008 - Antrag - Energiesparberatung für MigrantInnen

SPD-Fraktion
im Rat der Landeshauptstadt Hannover

Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion
im Rat der Landeshauptstadt Hannover

In die Ratsversammlung

04.03.2008

Antrag
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates

Energiesparberatung für MigrantInnen

zu beschließen:
Die Stadtverwaltung wirkt auf die kommunal geförderten Einrichtungen im Klimaschutzbereich hin,

1. ihre Empfehlungen zum energiesparenden Bauen etc. auch in die Sprachen der größten hier vertretenen und bauwilligen Migrantengruppen zu übersetzen,

2. ihre Beratungen zum energiesparenden Bauen auf Ansprüche von MigrantInnen auszurichten, z. B. besondere Gebäudeanforderungen für das Zusammenwohnen größerer Familien und mehrerer Generationen.

Begründung:
Energiesparberatungen sollen für MigrantInnen, die sich mit Wohneigentumsbildung beschäftigen, erleichtert werden.

Im Sinne von Energiesparberatungen für MigrantInnen sollte auch eine Zusammenarbeit mit ausländischen Banken, die in Hannover eine Filiale betreiben, angestrebt werden.

Christine Kastning Michael Dette
Fraktionsvorsitzende stv. Fraktionsvorsitzender