01.02.2008 - Änderungsantrag - Asbestablagerung auf der Mülldeponie Lahe

SPD-Fraktion im Rat der
Landeshauptstadt Hannover

Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN
im Rat der Landeshauptstadt Hannover

01.02.2008

In den
- Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
- Verwaltungsausschuss

Änderungsantrag
gem. § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover zur DS 2793/2207

Asbestablagerung auf der Mülldeponie Lahe

zu beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt, auf der Basis eines externen Gutachtens eine Stellungnahme der Stadt zu erstellen. Hierbei soll insbesondere geprüft werden, ob von Transport und Verlagerung des Materials Gesundheitsgefährdungen für die Bevölkerung sowie auf der Deponie arbeitende Menschen ausgehen.

Begründung:
Weil eine Entscheidung über die Verlagerung asbestverseuchter Abfälle der ehemaligen Fa. Fulgurit bald ansteht, ist es aus der Perspektive der Stadt Hannover und ihrer EinwohnerInnen notwendig, vorher alle erdenklichen Abwägungen zu treffen und Sicherheitsrisiken auszuschließen.

Christine Kastning Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender