31.01.2018 - Antrag - Perspektiven für die Kinder- und Jugendarbeit

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Landeshauptstadt Hannover
FDP-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
                                                

In den

  • Jugendhilfeausschuss
  • Verwaltungsausschuss

31.01.2018

Antrag
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Perspektiven für die Kinder- und Jugendarbeit

zu beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt einen Fachtag zum Thema „Perspektiven für die Kinder- und Jugendarbeit in Hannover: Wo stehen wir heute - wo wollen wir hin?“ aus vorhandenen Mitteln zu finanzieren. Dabei sollen die Erkenntnisse aus dem Neuorganisationsprozess der Kinder- und Jugendarbeit, der 15. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung, aktuelle Forschungsergebnisse zur offenen Kinder- und Jugendarbeit, erfolgreiche Beispiele anderer bundesdeutscher Großstädte sowie andere erprobte Instrumente wie beispielsweise CTC dargestellt werden.

Ziel ist es, Perspektiven für die Kinder- und Jugendarbeit in Hannover zu entwickeln.

Der Fachtag richtet sich daher an die Kommunalpolitikerinnen und -politiker, Bildungsexpertinnen und -experten, Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter des öffentlichen und der freien Träger als auch an weiter bisher eingebundenen AkteurInnen und MultiplikatorInnen der Kinder- und Jugendarbeit. Die Fachtagung/der Fachtag soll spätestens vor der Sommerpause 2018 mit externen ExpertInnen durchgeführt werden und wesentliche Erkenntnisse liefern, die durch eine zweckmäßige Dokumentation zu sichern sind.

Begründung:
Mit dem Prozess der Neuorganisation hat sich Hannover 2012 auf den Weg gemacht, die Kinder- und Jugendarbeit neu aufzustellen. Es wurden Strukturen und Konzepte erprobt, die im Alltag auch genutzt wurden, die jedoch angesichts der Herausforderungen der letzten Jahre und unter Berücksichtigung der unveränderten finanziellen Ausstattung nicht allen Erwartungen an den Prozess gerecht werden konnten.

Die notwendigen Weichenstellungen und Erfahrungen gilt es durch einen Fachtag unter breiter Beteiligung der wesentlichen AkteurInnen zu reflektieren und notwendige Entscheidungen für die Zukunft auf den Weg zu bringen.

Christine Kastning                         Dr. Freya Markowis                        Wilfried Engelke
Fraktionsvorsitzende                      Fraktionsvorsitzende                      Fraktionsvorsitzender