23.11.2017 - Antrag - Fahrradparken am Hauptbahnhof

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Landeshauptstadt Hannover

FDP-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover

In den

  • Stadtentwicklungs- und Bauausschuss
  • Verwaltungsausschuss

23.11.2017

Antrag
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Fahrradparken am Hauptbahnhof

zu beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt, dem Rat bis zum 1. Quartal 2018 ein Handlungskonzept zur Verbesserung des Fahrradparkens am Hauptbahnhof vorzulegen.

Bestandteil des Konzeptes soll u.a. eine Machbarkeitsstudie sowie eine vergleichende Bewertung für Fahrradparkhäuser an den Standorten:

  1. Tiefgarage Raschplatz,
  2. Bunkeranlage Ernst-August-Platz,
  3. vorhandene Hallen unterhalb der Bahnanlagen entlang des Posttunnels,
  4. vorhandenes Parkhaus am Hauptbahnhof in der Rundestraße

Außerdem soll geprüft werden, ob derzeit ungenutzte Flächen in bestehenden Autoparkhäusern für Fahrradstellplätze genutzt werden können.

Begründung:
Die Zahl der Fahrradparkplätze rund um den Hauptbahnhof ist nicht mehr ausreichend. Um den Fahrradverkehr zu fördern, müssen hier an der zentralen Schnittstelle zwischen dem öffentlichen Personennahverkehr und Fernverkehr mehr Angebote zum Fahrradparken geschaffen werden.

Christine Kastning                 Freya Markowis                              Wilfried H. Engelke
Fraktionsvorsitzende              Fraktionsvorsitzende                       Fraktionsvorsitzender