06.03.2015 - Antrag - Reparaturen im Lister Bad

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover


In den
- Sportausschuss
- Ausschuss für Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten
- Verwaltungsausschuss

Hannover, 06.03.2015

Antrag
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Reparaturen im Lister Bad

zu beschließen:

  1. Die Verwaltung wird aufgefordert Maßnahmen zu ergreifen, um die im Lister Bad zu einem erheblichen Wasserverlust führenden Schäden zu reparieren.
  2. Die Maßnahmen sind aus den zur Verfügung stehenden Mitteln für den Bauunterhalt zu finanzieren.
  3. Den Ratsgremien wird zeitnah über die zu ergreifenden Maßnahmen berichtet.

Begründung:
Im Lister Freibad wird seit geraumer Zeit im Becken erheblicher Wasserverlust festgestellt, der sich auf ungefähr fünfzig Kubikmeter pro Tag beläuft. Damit der damit verbundene Schaden sich nicht weiter vergrößert, muss die Störung schnellstens behoben werden. Falls dies nicht im Rahmen der Bauunterhaltung erfolgen kann, muss zeitnah über die Gesamtsanierung entschieden werden. Die EU-Grundwasserverordnung und die EU-Trinkwasserverordnung haben hier klare Vorschriften bezüglich des Einsickerns von Schadstoffen in den Boden (Chlor).

Christine Kastning                                                                Freya Markowis
Fraktionsvorsitzende                                                             Fraktionsvorsitzende