02.07.2014 - Änderungsantrag - Dokumentationspflicht der gewerbsmäßigen Bootsverleiher und Segelschulen am Maschsee

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Landeshauptstadt Hannover

02.07.2014

In den
Stadtentwicklungs- und Bauausschuss
Sportausschuss
Verwaltungsausschuss                                                                           


Ä N D E R U N G S A N T R A G
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover zur DS 0758/2014 Antrag der CDU-Fraktion zur
Dokumentationspflicht der gewerbsmäßigen Bootsverleiher und Segelschulen am Maschsee


zu beschließen:
Der Antragstext wird wie folgt ersetzt:

1. Die Stadtverwaltung wird aufgefordert, eine Regelung zum Verhalten bei Unfällen auf dem Maschsee zu erarbeiten, mit dem Ziel, diese in die Maschseeordnung aufzunehmen.
2. Außerdem ist zu prüfen ob eine Regelung in die Maschseeordnung aufgenommen werden kann, die die gewerbsmäßigen BootsverleiherInnen und Segelschulen dazu verpflichtet, ihre KundInnen über die Maschseeordnung im Allgemeinen und die Regelung zum Verhalten bei Unfällen im Besonderen zu informieren. Das Ergebnis der Prüfung wird dem Sportausschuss mitgeteilt.

Begründung:
Der  Maschsee ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in Hannover und wird für viele verschiedene wassersportliche Aktivitäten genutzt. Eine seltene Begleiterscheinung dieser vielen unterschiedlichen NutzerInnen und Aktivitäten besteht bedauerlicherweise darin, dass es trotz der Rücksichtnahme der NutzerInnen untereinander zu Unfällen kommt. Um dieser Situation zu begegnen ist es sinnvoll präventiv tätig zu werden und dafür zu sorgen, dass alle NutzerInnen des Maschsees darüber informiert sind, wie sie sich im Falle eines Unfalls zu verhalten haben. Deshalb soll eine Regelung zum Verhalten bei Unfällen erarbeitet und in die Maschseeordnung aufgenommen werden. Damit auch alle NutzerInnen diese Regelung zur Kenntnis nehmen, soll zudem geprüft werden, wie eine verpflichtende Information über das Verhalten bei Unfällen erfolgen kann.

 

Christine Kastning                                                                Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzende                                                             Fraktionsvorsitzender