18.06.2014 - Zusatzantrag - zur Drucksache Nr. 1222/2014 Bauleitplan Wohnbauflächeninitiative Bebauungsplan Nr. 1743 - Altes Forsthaus - Beschluss über Stellungnahmen, Satzungsbeschluss

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Rat der Landeshauptstadt Hannover

18.06.2014

In den
- Stadtentwicklungs- und Bauausschuss
- Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
- Verwaltungsausschuss


Zusatzantrag
gemäß § 34 der Geschäftsordnung deRates der Landeshauptstadt Hannover

zur Drucksache Nr. 1222/2014
Bauleitplan Wohnbauflächeninitiative
Bebauungsplan Nr. 1743 - Altes Forsthaus -
Beschluss über Stellungnahmen, Satzungsbeschluss


zu beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, ein unabhängiges ökologisches Gutachten zur Festsetzung der Baugrenze im Bebauungsplan Nr. 1743 (bezogen auf den Abstand zwischen der Bebauung und dem Waldrand des Tiergartens) in Auftrag zu geben.

Begründung:

In diversen Stellungnahmen zum Bebauungsplan Nr. 1743 - Altes Forsthaus - wird der Abstand zwischen Waldrand (Tiergarten) und geplanter Bebauung kritisiert. Durch ein unabhängiges Gutachten soll daher auf der Grundlage ökologischer Kriterien ein für den Bebauungsplan Nr. 1743 angemessener Waldabstand ermittelt werden.

Thomas Hermann                                                               Michael Dette
stellv. Fraktionsvorsitzender                                                 stellv. Fraktionsvorsitzender