Haushaltsantrag 2007 - Gewaltpräventionsprojekte in Schulen

Finanzposition: 2929.000 - Sonstige Schuleinrichtungen
Finanzstelle: 600000 - Sonstige Geschäftsaufwendungen
Hier: Gewaltpräventionsprojekte

Antrag zu beschließen:

Der Ansatz von 180.000 €
wird um 50.000 €
auf insgesamt 230.000 €
erhöht.

Die zusätzlich eingestellten Mittel zur Gewaltprävention in Schulen werden u. a. für neue Schwerpunkte wie Musik- und Sportprojekte verwendet und ausgewertet. Erste Ergebnisse werden dem Fachausschuss Ende des Jahres vorgestellt.

Begründung:
In Kooperation mit dem Fachbereich Bildung und Qualifizierung werden neue Konzepte/Projekte zur Gewaltprävention in Schulen erarbeitet und umgesetzt.

Christine Kastning
Fraktionsvorsitzende

Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzender