15.02.2007 - Antrag - Portal für die Suche nach barrierefreien Wohnungen

Portal für die Suche nach barrierefreien Wohnungen

Antrag, zu beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt, unter Mitwirkung von Anbietern barrierefreien Wohnraums bis spätestens zum 4. Quartal 2007 ein Portal einzurichten, in welchem barrierefreie und aktuell verfügbare Wohnungen angezeigt und recherchefähig aufbereitet werden. Zusätzlich sollen Informationen über Barrierefreiheit (z.B. Umbau des vorhandenen Wohnbereiches, DIN-Normen etc.) über das Portal leicht zugänglich auffindbar gemacht werden.


Begründung:
Bislang existiert keine Plattform, auf der Menschen mit Behinderungen oder deren Angehörige nach barrierefreiem Wohnraum suchen können. Gerade für Menschen, die durch Unfall oder Krankheit ihre Mobilität einbüßen, und plötzlich auf hindernisfreien Wohnraum angewiesen, sollte es eine datengestützte Übersicht geben. In diesem Portal sollen sich die aktuellen Mietangebote im Wohnungsbestand befinden, die zurzeit frei sind oder die in den nächsten drei Monaten frei werden. Neben städtischem Wohnraum könnten auch private Anbieter, auf die die Stadt keinen direkten Einfluss hat, ihr Angebot dort veröffentlichen.
Das Angebot kann über hannover.de selbstverständlich auch für den Wohnungsbestand genutzt werden, der sich in der Region Hannover befindet.

Christine Kastning
Fraktionsvorsitzende

Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzender