02.05.2013 - Änderungsantrag - Drucksache 0420/2013 N 1 - Lieferung elektrische Energie 2014 bis 2015

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Landeshauptstadt Hannover


In den
- Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
- Ausschuss für Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten
- Verwaltungsausschuss
- Ausschuss für Haushalt Finanzen und Rechnungsprüfung (zur Kenntnis)

02.05.2013

Änderungsantrag
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover
DS 0420/2013 N 1

Lieferung elektrische Energie 2014 bis 2015

zu beschließen:
Zulassungsvoraussetzung für die zu liefernde Energie ist die kernenergiefreie Erzeu-gung und ein maximaler CO-2-Emissionsfaktor von 400 g/kWh.

Begründung:
Zur Erreichung der klimapolitischen Ziele ist eine kräftige Minderung der gefährlichen CO-2-Emissionen notwendig. Im Klimaschutzaktionsprogramm der Landeshauptstadt Hannover wurde eine Reduzierung der CO-2-Emissionen um 40% bis 2020 (Basis 1990) beschlossen.

Deshalb sollte nicht eine Obergrenze von 500 sondern 400 g CO2/m³ vorgegeben werden.

Die gemeinsame Ausschreibung mit der Region sollte fortgesetzt werden.

Christine Kastning Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender