12.10.2012 - Änderungsantrag - zur DS 1526/2012 Mehr Männer in Kitas

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Rat der Landeshauptstadt Hannover


12.Oktober 2012

In den
- Jugendhilfeausschuss

Änderungsantrag
gem. § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

zur DS 1526/2012 Mehr Männer in Kitas


zu beschließen:

Die Verwaltung lädt Vertreter_innen
- der Kinderladeninitiative (Modellprojekt MiEK)
und / oder Vertreter_innen
- des Vereins Mannigfaltig e.V.
- der Fachhochschule Hannover, Fakultät III

in den Jugendhilfeausschuss ein, um über die Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem vom Bundesfamilienministerium und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Modellprogramm "Mehr Männer in Kitas" zu berichten.
Darüber hinaus möge die Verwaltung im Ausschuss über den derzeitigen Sachstand und eigene Zielsetzungen im Bereich „Mehr Männer in Kitas“ berichten.

Begründung:
Die Stadt Hannover ist nicht Träger eines der 16 bundesweiten Modellprojekte, die im Rahmen des vom Europäischen Sozialfond (ESF) geförderten Modellprogramms „Mehr Männer in Kitas“ und kann daher keine Zwischenberichte zu den drei Niedersächsischen Modellprojekten erstellen. Informationen über die Entwicklungen in Niedersachsen können sich Interessierte aus der vom BMFSF 2010 herausgegebene Studie „Männliche Fachkräfte in Kindertagesstätten“ oder bei der Koordinationsstelle „Männer in Kitas“ beschaffen.

Hannover als Standort ist insofern einbezogen, als dass der Verein Mannigfaltig e.V. aus Hannover und die Fachhochschule Hannover, Fakultät III Kooperationspartner_innen des Modellprojektes im Trägerverbund der Städte und Gemeinden Hessisch Oldendorf, Rinteln, Auetal und Hameln sind. Die Kinderladeninitiative Hannover ist mit dem Modellprojekt „Männer in Elterninis und Kilas“ (MiEK) am bundesweiten Modellprogramm seit 2011 beteiligt. Diese drei Organisationen können kompetent über die Entwicklungen in Hannover und der Region und die Tendenzen in Niedersachsen berichten.

Christine Kastning Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender