29.03.2011 - Antrag - Nachholende Integrationsberatung

In den
- Migrationsausschuss
- Sozialausschuss

29.03.2011

A N T R A G
Gemeinsame Anhörung gemäß § 35 der Geschäftsordnung des Rates des Sozialausschuss und des Migrationsausschuss zum Thema

Nachholende Integrationsberatung

Die Verwaltung wird beauftragt eine Anhörung zum Thema Nachholende Integrationsberatung durchzuführen und dazu folgende Personen einzuladen:

- Herrn Burkhard Teuber, Geschäftsführer AWO Region Hannover
- Eine/n Vertreterin/Vertreter des Migrationsdienst der Caritas
- Eine/n Vertreterin/Vertreter Diakonisches Werk, Stadtverband Hannover

Begründung:
In die offenen Sprechzeiten der Beratungszentren für Integrations- und Migration kommen zunehmend Einwanderinnen und Einwanderer, die bereits länger in Deutschland leben und Bedarf an einer individuellen und systematischen Integrationsförderung haben. Auch aus vielen anderen Einrichtungen aus Linden-Süd sowie anderen Stadtteilen. Hierbei handelt es sich überwiegend um eine sog. nachholende Integrationsberatung.

Die bestehende Migrationsberatung für erwachsene Zugewanderte richtet sich vorrangig an Neuzugewanderte und Teilnehmende der Integrationskurse.

Mit der Anhörung soll geklärt werden, ob eine Versorgungslücke für hier schon lebende Einwanderer und Einwanderinnen besteht.

Christine Kastning
Fraktionsvorsitzende