08.12.2010 - Antrag - Überschwemmungen in Kleingartenkolonien

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Landeshauptstadt Hannover


In den
- Betriebsausschuss für Stadtentwässerung
- Verwaltungsausschuss

08.12.2010

ANTRAG
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Überschwemmungen in Kleingartenkolonien

zu beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt,
durch ein externes Gutachten oder eigene Kräfte in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband der Kleingärtner zu untersuchen, wie zukünftig Überschwemmungen in den Kleingartenkolonien am Lenzbergweg in Waldheim dauerhaft verhindert werden können. Die Ergebnisse sollen dem Betriebsausschuss Anfang 2011 vorgestellt werden.

Begründung:
Die Kleingärten am Lenzbergweg liegen topografisch sehr niedrig. Das Gebiet wird durch den Landwehrgraben entwässert. Sobald der Landwehrgraben bei Regenereignissen einen höheren Wasserstand hat, können die beiden kleineren durch die Kolonien führenden Wassergräben ihr Wasser nicht mehr an den Landwehrgraben abgeben. Dann breitet sich das Wasser in den Kleingärten aus. Wenn der Landwehrgraben Hochwasser führt, läuft zudem Wasser vom Landwehrgraben in die Kolonien. Hier sind Lösungen gefordert, damit die Kleingärten zukünftig vom Hochwasser verschont bleiben.

Christine Kastning Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender