Antrag 17.03.2006 Informationen für Familien im Internet

A N T R A G
gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates
der Landeshauptstadt Hannover

Informationen für Familien im Internet

Antrag zu beschließen:


Die Verwaltung wird beauftragt, die Internetseiten der Landeshauptstadt Hannover – HANNOVER.DE zu überarbeiten mit dem Ziel die notwendigen Informationen für Familien überschaubarer darzustellen und einen einfachen Zugang zu ermöglichen.

Hierzu ist es erforderlich, auf der Startseite der Internet-Adresse HANNOVER.DE die Begriffe Familien, Kinder und Jugendliche aufzunehmen und durch entsprechende Unterthemen wie Kinderbetreuung, Info-Point, Tagespflegebörse u.s.w. übersichtlich zu gestalten. Die Ausrichtung soll dabei aus dem Blickwinkel der Einwohnerinnen und Einwohner, die keinerlei Kenntnisse der internen Verwaltungsstruktur haben, vorgenommen werden.

Begründung:

Die Informationsseiten von HANNOVER.DE sind bislang nicht an den Informationsbedürfnissen von Familien systematisch ausgerichtet und in der Struktur nur schwer zu durchschauen. Informationen z.B. zum Kinderbetreuungsangebot sind ohne Kenntnisse der internen Verwaltungsstruktur kaum auffindbar. Zudem sind allgemeine Informationsstellen wie der Info-Point für das Angebot von Kindertagesstätten nicht aufgenommen. Abkürzungen wie z.B. IKEM sind zu erläutern. Um Familien, vor allem auch Familien von außerhalb, über Internet einen besseren Zugang zu Informationen zu gewähren, ist der Internetauftritt zu überarbeiten.

Klaus Huneke
Fraktionsvorsitzender

Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzender