07.06.2010 - Antrag - Empfehlungen zur Mittagessenversorgung und gesundem Essen an Ganztagsschulen

SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover

In den
- Schulausschuss
- Verwaltungsausschuss

Hannover, 07.06.2010

Antrag gemäß § 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Empfehlungen zur Mittagessenversorgung und gesundem Essen an Ganztagsschulen

zu beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt, Empfehlungen zur Mittagessenversorgung und gesundem Essen an Ganztagsschulen zu entwickeln, die den Einsatz von biologischen, saisonalen, regionalen und fair gehandelten Lebensmitteln und deren Beschaffung in Hannover einbeziehen. In Form eines Leitfadens sollen den Schulen praxisorientierte Handlungsempfehlungen für die Gestaltung der für die Verpflegungsangebote erforderlichen Rahmenbedingungen und Arbeitsschritte gegeben werden. Die Erfahrungen des Umweltzentrums Hannover und dessen Arbeitskreis „Mittagsverpflegung an Schulen“ sollen für diese Aufgaben genutzt werden. Die Empfehlungen und der Leitfaden sollen im Rahmen einer Informationsveranstaltung für Lehrkräfte, Eltern und SchülerInnen bis zum Jahresende 2010 vorgestellt werden.

Begründung:
Immer mehr Hannoversche Schulen werden Ganztagsschulen, das Mittagsessen ist Bestandteil des Konzeptes zum Ausbau zu Ganztagsgrundschulen. Bis jetzt gibt es neben den Empfehlungen des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz für Hannovers Schulen keine konkreten Maßgaben, die die Qualität dieser Essensangebote beschreiben. Daher muss der Schulträger dafür Sorge tragen, dass die bestehenden oder neu zu gestaltenden Verpflegungsangebote in den Schulen in einen einheitlichen gesundheitlichen und ökologischen Qualitätsrahmen gebracht werden.
Für und mit den Schulen sollen (wie z.B. in Berlin oder Bayern) Empfehlungen erarbeitet werden. Neben notwendigen Informationen zu gesunden Lebensmitteln und deren Bezug sollen hierin Organisationsmöglichkeiten, notwendige Rahmenbedingungen (zeitlich, räumlich und pädagogisch), eine Übersicht über die bisher vorhandenen Essenangebote an Schulen und eine Beratung zu passenden Finanzierungsmodellen aufgezeigt werden.

Christine Kastning Lothar Schlieckau
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender