Nachrichten

Auswahl
SPD-Fraktionsvorsitzende Christine Kastning Foto: SPD-Ratfsraktion Hannover
 

Viele gute Gründe für das Kleingartenkonzept

Die SPD-Fraktion begrüßt, dass nun mit dem vorgelegten Konzept der Grundstein für die aus ihrer Sicht notwendige Sanierung und Modernisierung des Kleingartenwesens eingeleitet wird. Mit dem vorgelegten Kleingartenkonzept bekennt sich die Stadt ausdrücklich dazu, dass Erhalt, Stärkung, strukturelle Modernisierung und Weiterentwicklung des hannoverschen Kleingartenwesens zu den öffentlichen Aufgaben der Stadt zählt. Mit dem Konzept und seiner Durchführung nimmt die Stadt ihre Verantwortung wahr. mehr...

 
Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Foto: SPD-Ratsfraktion Hannover
 

Bewerbung zur Kulturhauptstadt als Entwicklungsmotor nutzen

"Das Ziel aus dem Stadtentwicklungskonzept "Mein Hannover 2030", eine Bewerbung zur Kulturhauptstadt unter Beteiligung aller Akteure aus der Kulturszene zu entwickeln, findet unsere Unterstützung und hat das Potential, als Entwicklungsmotor die Weiterentwicklung der hannoverschen Kulturlandschaft entscheidend voranzubringen", stellt die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Belgin Zaman heraus. mehr...

 
Lars Kelich, integrationspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Hannover Foto: SPD-Ratsfraktion Hannover
 

'Mein Hannover 2030' fordert mehr Teilhabe – besonders für Menschen mit Zuwanderungshintergrund. Wir auch!

Für Lars Kelich, integrationspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, ist klar: "Die Ergebnisse des Stadtentwicklungsdialog `Mein Hannover 2030´ zeigen in besonderer Weise, dass es fast immer um Teilhabe geht. Viele Menschen möchten nach wie vor mehr ihr gesellschaftliches Umfeld gestalten, und das wollen sie völlig zu Recht!" mehr...

 
Christine Kastning, Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Foto: SPD-Ratfsraktion Hannover
 

SPD-Ratsfraktion weist Vorwürfe zurück: "Das Straßensanierungsprogramm ist ein Erfolg!"

Die Verwaltung habe beim Straßensanierungsprogramm korrekt gehandelt, erklärt die Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Christine Kastning. Der Opposition wirft sie Stimmungsmache vor.
„Die Stadtverwaltung hat die Sanierungsbedürftigkeit der Straßen, die in das Grundsanierungsprogramm aufgenommen werden sollten, korrekt geprüft, die Bezirksräte frühzeitig informiert und in die Entscheidungen mit eingebunden sowie die Umsetzung des Programms pragmatisch gehandhabt“, erläutert Kastning: mehr...

 
Peggy Keller, sportpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion
 

SPD-Ratsfraktion begrüßt sportpolitische Zielsetzungen des Stadtentwicklungskonzepts "Mein Hannover 2030"

"Für die gesellschaftliche Teilhabe aller zu sorgen, ist ein wichtiger Schwerpunkt, bei dessen Verwirklichung dem Sport eine entscheidende Rolle zukommt", betont Peggy Keller, sportpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, "Dieser Aspekt hat auch die sozialdemokratische Sportpolitik im Rat in den vergangenen Jahren immer wieder geprägt und ist mit verschiedenen Initiativen begleitet worden." mehr...

 
Anne Gahbler, Sprecherin der SPD-Ratsfraktion im Wirtschaftsausschuss Foto: anne-maria-gahbler_150px
 

SPD-Ratsfraktion sieht sich im Einklang mit der im Stadtentwicklungskonzept vorgenommenen Bewertung der wichtigsten wirtschaftspolitischen Themen, die die Schwerpunkte in "Mein Hannover 2030" bilden.

Flächenmanagement, Mobilitätsplanung am Logistikstandort Hannover sowie der Themenkomplex Wirtschaft, Innovation, Wissenschaft und Forschung sind drei von zehn Schwerpunkten, die durch das Stadtentwicklungskonzept „Mein Hannover 2030“ als Zukunftsthemen definiert werden. Anne Gahbler, Sprecherin der SPD-Ratsfraktion im Wirtschaftsausschuss, bekräftigt: mehr...

 
Lars Kelich, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Hannover Foto: SPD-Ratsfraktion Hannover
 

SPD: "CDU ergötzt sich an Notsituation der Stadt!"

Die geplante Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Heymesstraße in Bemerode kann nach Rechtsprechung des Verwaltungsgerichts nicht für diesen Zweck genutzt werden, ohne das Baurecht zu ändern. Die SPD-Ratsfraktion zeigt sich in diesem Zusammenhang irritiert über die Haltung der CDU-Ratsfraktion.
„An dieser Situation ergötzt sich die CDU, anstatt nach Lösungen zu suchen“, erklärt Lars Kelich, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, mehr...

 
Foto: SPD-Ratsfraktion Hannover
 

SPD-Fraktionen zum Equal Pay Day | Gleiches Entgelt für gleich(wertig)e Arbeit bleibt zentrales Ziel der Gleichstellungspolitik

„Die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern beträgt nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes immer noch 21 Prozent. So erhalten Frauen einen durchschnittlichen Bruttostundenlohn von 16,20 Euro, während der von Männern bei 20,59 Euro liegt“, erklärt Afra Gamoori, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion: mehr...

 
Ewald Nagel, bau- und stadtentwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Foto: nagel_ewald_150px
 

Die Schwerpunkte im Stadtentwicklungskonzept entsprechen unseren Antworten auf die Frage: Wie wollen wir wachsen.

Wohnungsbau, Quartiersentwicklung und Flächenmanagement sind drei von zehn Schwerpunkten, die das Stadtentwicklungskonzept "Mein Hannover 2030" definiert. Ewald Nagel, bau- und stadtentwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, erklärt dazu: "Das sind genau die zentralen Themen, die wir als SPD in Hannover bereits bislang intensiv bearbeitet und vorangetrieben haben und künftig noch stärker in unseren Fokus stellen werden." mehr...

 
Christine Kastning, Fraktionsvorsitzende
 

SPD-Ratsfraktion sieht sich durch Repräsentativerhebung 2015 in ihrer Politik bestätigt

Die Repräsentativerhebung 2015 zeigt neue Höchstwerte in der Zufriedenheit mit den Lebensbedingungen in der
Landeshauptstadt Hannover. Die SPD-Ratsfraktion sieht sich dadurch in ihrer Politik bestätigt: „Dass die Bürgerinnen und Bürger in so hohem Maße erklären, gern oder sogar sehr gern in unserer Stadt zu leben, zeigt, dass wir mit unserer Politik auf dem richtigen Wege sind“, erklärt die Fraktionsvorsitzende Christine Kastning. mehr...