Nachrichten

Auswahl
 

Mehr Platz für Innovation und Wachstum

Die SPD-Ratsfraktion ist für den für zügigen Ausbau des Wissenschaftsparks. Sie will die Entwicklung des ehemaligen Varta-Geländes zu einem Wissenschaftspark stärker forcieren.
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hannover treibt den zügigen Ausbau des ehemaligen VARTA-Geländes zum Wissenschaftspark weiter voran. „Das Areal soll sich noch stärker zu einem Innovations- und Wachstumsfaktor für Hannover entwickeln“, sagt Martin Hanske, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion. Insbesondere sollen sich Unternehmen aus dem Bereich life-science ansiedeln - mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungsagentur hannoverimpuls. D mehr...

 
 

Aktuelle Stunde zum Thema: Schutz von Jugendlichen in Diskotheken

Die SPD-Ratsfraktion reagiert auf die aktuellen Vorfälle und Presseberichterstattungen und fordert für die Ratsversammlung am 31. Mai 2007 eine aktuelle Stunde und im Jugendhilfeausschuss eine Anhörung.
Kerstin Tack, jugendpolitische Sprecherin, bezieht dazu ganz klar Position: „Uns haben die erschreckenden, negativen Meldungen der letzten Tage veranlasst, hier kurzfristig das Thema zum Schutz der Jugendlichen aufzugreifen. Flatrate- und Koma-Saufen sind nicht tolerierbare, gesundheitsschädliche Auswüchse, bei denen mit der Unerfahrenheit der jungen Menschen Geschäfte gemacht werden. H mehr...

 
 

Hannover wird bunt - nicht nur ein Lippenbekenntnis

Die SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover lädt am 30. Juni zu einem Workshop ein, in dem die Ziele und Aufgaben einer schwul/lesbischen Politik in Hannover diskutiert werden.
In ihrem Kommunalwahlprogramm hat die SPD Hannover folgende Punkte formuliert:
- Aktives Auftreten gegen die Diskriminierung von Lesben und Schwulen.
- Positive Darstellung gleichgeschlechtlicher Lebensweisen in der Öffentlichkeit.
- Verbesserung der Kundenorientierung in der Stadtverwaltung gegenüber Lesben und Schwulen. mehr...

 
 

Arbeitsprogramm für die Ratsperiode 2006 - 2011

Die Fraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen im Rat der Landeshauptstadt Hannover haben ihr gemeinsames Arbeitsprogramm für die Ratsperiode 2006 - 2011 vorgelegt.
Arbeitsprogramm für die Ratsperiode 2006 - 2011
Präambel
Die Koalitionsvereinbarung und damit das gemeinsam erstellte Arbeitsprogramm für die Ratsperiode 2006 – 2011 der Fraktionen SPD und Bündnis 90/Die Grünen stehen unter dem Ziel, Hannover auch in Zukunft als eine lebenswerte, ökologische, solidarische und starke Stadt zu gestalten. mehr...

 
Christine Kastning
 

SPD-Fraktion wählt neue Fraktionsvorsitzende und drei neue StellvertreterInnen

Christine Kastning ist am 12. September 2006 von der neuen Ratsfraktion zur Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Sie wird den Vorsitz vom bisherigen Fraktionsvorsitzenden Klaus Huneke, der dieses Amt 13 Jahre erfolgreich innehatte, am 1. November 2006 übernehmen. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Thomas Hermann, Ulrike Bittner-Wolff und Michael Klie gewählt.
Damit repräsentieren alle Vier die Schwerpunkte der SPD-Ratsfraktion:
Christine Kastning: Stärkung der Wirtschaft, Thomas Hermann: Stärkung der Stadtteile, Ulrike Bittner-Wolff steht für die Familienpolitik der Fraktion und Michael Klie für die Bildungspolitik.
< mehr...

 
 

Gemeinsam für die Zukunft Hannovers - Broschüren zur Stadtstrategie

Im Rahmen der Strategiedebatte über die zukünftige Stadtentwicklung hat die SPD-Ratsfraktion Leitthemen benannt, die für eine Kontinuität ihrer erfolgreichen Ratsarbeit für morgen stehen.
Die SPD-Ratsfraktion bietet allen Interessierten die von ihr erarbeiteten Broschüren zur Stadtstrategie zum Download an.
Dabei setzen wir besondere Schwerpunkte in den Bereichen Bildung, Familien, Entwicklung der Stadtteile und Wirtschaftspolitik. mehr...