Nachrichten

Auswahl
 

Schwerpunkte zum Haushalt 2010 und Beschlussfassung Haushaltssicherungskonzept VII (HSK VII)

Die diesjährige Haushaltsklausur in Göttingen hat die SPD-Ratsfraktion angesichts der Finanzkrise und dem damit verbundenen jahresbezogenen Haushaltsdefizit von 176 Mio. € vor besonders schwierige Herausforderung und eine große Verantwortung gestellt.
Einerseits gilt es, den Haushaltsentwurf 2010 ohne gravierende Ausweitungen im Rat zu beschließen, auf der anderen Seite steht die wichtige Entscheidung über ein weiteres Haushaltskonsolidierungsprogramm für die Jahre 2010 bis 2012 mit einem Einsparvolumen von über 54 Mio. mehr...

 
Anne Hindersmann
 

Aufsuchende Elternarbeit: SPD in Kommune und Land ziehen an einem Strang

Nachdem am Montag im Jugendhilfeausschuss eine Drucksache zum Thema aufsuchende Elternarbeit, die auf einen Haushaltsantrag der SPD-Ratsfraktion zurückging, vorgelegt wurde, hat sich nun auch die SPD-Landtagsfraktion dieses Themas angenommen. Durch ein Gesetz zum Kindeswohl sollen Kinder besser geschützt werden.
Ein zentraler Punkt der Gesetzesinitiative der SPD-Landtagsfraktion ist die Unterstützung von Eltern von Anfang an. Hierfür soll das Land den Ausbau von Angeboten mit jährlich 200.000 Euro pro Jugendhilfeträger fördern. mehr...

 
Michael Klie
 

Rahmenkonzept Ganztagsschule fördert Vereinbarkeit von Familie und Beruf

„Das hannoversche Modell der Ganztagsschule ist eine gute Basis für eine gerechte Bildungslandschaft und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, erklärt der schulpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Hannover.
In einer Beschlussdrucksache legt die Verwaltung nun ein Konzept vor, mit dem die Zahl der Ganztagsgrundschulen in Hannover bis 2012/2013 von fünf auf 21 Schulen erhöht werden soll. „Ich freue mich sehr, dass wir in Hannover ein Ganztagsschulmodell haben werden, in dem von 7:00 bis 17:00 Uhr an fünf Tagen in der Woche verlässliche Angebote gemacht werden und dafür gesorgt wird das dies fachlich pädagogisch begleitet wird“, erläutert Klie weiter. mehr...

 
Alptekin Kirci
 

Unterstützung für die Forderung nach einem gemeinsamen Gebetsraum

<b>Alptekin Kirci, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion unterstützt die Forderung des Vorsitzenden der Schura, Avni Altiner nach einem Gebetsraum für Muslime.</b>
„Wenn Arbeitsabläufe und Räumlichkeiten es zulassen, und niemand gestört wird, kann ich mir vorstellen, dass ein gemeinsamer Gebetsraum, der allen aktiven Gläubigen eines Betriebes zum Beten offen steht, sogar förderlich für ein gutes Arbeitsklima ist“, sagte der SPD-Politiker. Warum sollen Muslime einer zugigen Ecke knien, wenn sie einen Ort der Einkehr und Besinnung suchen,“ fragt sich der Ratsherr. „ mehr...

 
Schorsenfest der hannoverschen SPD auf dem Opernplatz
 

Schorsenfest der hannoverschen SPD auf dem Opernplatz

Auch die SPD-Ratsfraktion Hannover war bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schorsenfest der hannoverschen SPD vertreten.
Beim Stand der Fraktion konnten alle Bürgerinnen und Bürger, die Kleinen und die Großen, gemeinsam an einem Kunstwerk unter dem Motto "Hannover ist bunt" arbeiten. Dieses Bild wurde auf dem Fest versteigert. Der Erlös dieser Versteigerung kam dem Schulprojekt "Eine Schule für alle" zugute. mehr...

 
Wohnen im Alter
 

Wohnen im Alter

Ein voller Erfolg war die Veranstaltung der SPD-Ratsfraktion Hannover „Wohnen im Alter. Das dieses Thema viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hannover interessiert, wurde an diesem Abend mehr als deutlich. In dem gut besuchten Saal des Freizeitheims Vahrenwald gab, nach einem Inputreferat von Kerstin Tack, der Bundesbauminister a.D. Karl Ravens einen beeindruckenden Überblick über den Wandel der deutschen Baupolitik und machte deutlich, dass es sich bei Wohnungen nicht zuerst um ein Wirtschaftsgut handele, sondern um ein Sozialgut. mehr...

 
Christine Kastning
 

OFFENER BRIEF

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in den letzten Wochen sind viele Briefe und Emails bei den Mitgliedern der SPD-Ratsfraktion und mir als Fraktionsvorsitzender eingetroffen, die sich mit dem Thema der Ansiedlung des Europäischen Tierimpfschutz - Forschungszentrums der Firma Boehringer in Hannover befassen.
Zunächst möchten wir uns dafür bedanken, dass Sie sich am Diskussions- und Meinungsfindungsprozess beteiligen und Ihre Meinungen und Anregungen kundtun.
Wir haben die Emails aufmerksam gelesen und können feststellen, dass sehr viele davon wortgleich oder zumindest inhaltlich ähnlich sind. H mehr...

 
 

Hannover City 2020 vor abschließendem Wettbewerb | Rot-Grün zieht positive Bilanz nach letzter Runde des öffentlichen Stadtentwicklungsdialogs

Auf Initiative der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen hatte der Rat der Landeshauptstadt Hannover 2006 beschlossen, in der bis 2011 laufenden Ratsperiode einen Ideenwettbewerb zur Zukunft der hannoverschen Innenstadt durchzuführen. Die rot-grüne Koalition im Rat der Landeshauptstadt Hannover nimmt den gestrigen (Mittwoch) Abschluss des Öffentlichkeitsbeteiligungsprozesses mit dem letzten Innenstadtforum im Sprengel Museum unter dem Motto „Die aktive Stadt“ zum Anlass, eine Zwischenbilanz zum Stadtentwicklungsdialog Hannover City 2020 zu ziehen und Erwartungen an den sich anschließenden städtebaulich-landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb zu formulieren. mehr...

 
 

Einladung zur Informations- und Diskussionsveranstaltung | Wohnen im Alter - mitten im Leben

16. September 2009 | 17.00 bis 20.00 Uhr
Freizeitheim Vahrenwald, kl. Saal
barrierefreier Zugang
Vahrenwalder Straße 93 | 30165 Hannover
<b>Wohnen im Alter - mitten im Leben</b>
Zwei Drittel der über 50-Jährigen in Deutschland möchten in den nächsten Jahren ihre Wohnsituation verändern. Während die einen noch einmal das eigene Heim modernisieren wollen, wünschen sich die anderen ein neues altersgerechtes Zuhause.
mehr...