Nachrichten

Auswahl
Dr. Gudrun Koch
 

Bürgerarbeit: Gutes Konzept und eine echte Alternative zur dauerhaften Arbeitslosigkeit

„Die SPD-Ratsfraktion Hannover sieht in dem Modellprojekt Bürgerarbeit ein sinnvolles Konzept zur Wiedereingliederung von Arbeitslosen in den allgemeinen Arbeitsmarkt“, erklärt Dr. Gudrun Koch, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover.
Im Rahmen der Bürgerarbeit soll Arbeitslosen im SGB II (sog. Hartz-IVEmpfängern), die nach eingehender Prüfung aktuell keine Chancen auf direkte Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt haben, Möglichkeiten für eine sinnvolle Tätigkeit mehr...

 
Michael Klie
 

Hannover auf dem Weg zur inklusiven Schule

Der Schulausschuss der Landeshauptstadt Hannover sollte in seiner heutigen Sitzung die Verwaltung damit beauftragen bis zum 31.07.2011 ein Konzept zu erstellen, in dem dargelegt wird, wie eine inklusive Unterrichtsversorgung in der Landeshauptstadt realisiert werden kann. Die SPD befürwortet das geplante Vorgehen der Verwaltung, die CDU will erst noch beraten.
„Wir sind in Hannover im Bereich der inklusiven Beschulung auf einem guten Weg“ erklärt M. Klie, mehr...

 
Anne Hindersmann
 

SPD-Jugendpolitiker setzen sich für einen Ausbau der U3-Betreuung ein

Anne Hindersmann, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, reagiert mit der Forderung nach mehr Krippenplätzen auf die am Dienstag veröffentlichten Zahlen bezüglich der Nachfrage nach U3- Betreuungsplätzen.
„Die Stadt Hannover ist in den letzten Jahren im Bereich des Krippenausbaus sehr engagiert gewesen. Die Planungen für das von rot-grün geforderte Ausbauprogramm wurden bereits abgeschlossen“ erklärt Anne Hindersmann, mehr...

 
 

CDU-Ratsfraktion lebt in ihrer eigenen Welt | Über die Leugnung der Existenz des Klimawandels der CDU- Ratsfraktion Hannover zeigt sich die SPD-Ratsfraktion stark verwundert.

Nachdem die CDU-Fraktion nach einer Fraktionssitzung ihre Position zum Klimawandel verkündet hat, erklärt die Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Christine Kastning: „Ich hätte der CDU viel zugetraut, aber zu leugnen, dass es einen Klimawandel gibt und das man dagegen aktiv etwas tun muss, dass hat uns als Fraktion schockiert.“ mehr...

 
Stadtteilbegehung in Ahlem-Badenstedt-Davenstedt
 

Stadtteilbegehung in Ahlem-Badenstedt-Davenstedt mit Stephan Weil

Am 7. April 2010 besuchte Oberbürgermeister Stephan Weil Schulen, Gewerbetreibende, Initiativen und Einrichtungen im Stadtbezirk Ahlem-Badenstedt-Davenstedt. Begleitet wurde er dabei von Ratsfrau Brigitte Schlienkamp, dem Ratsherrn und Landtagsabgeordneten Stefan Politze, Bezirksbürgermeister Wilfried Gunkel, dem Vorsitzender der SPD-Stadtbezirksratsfraktion im Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, Rainer Göbel und der Bezirksratsfrau Kerstin Politze. mehr...

 
Migrations-AG in der vietnamesisch-buddhistischen Kloster Pagode Vien Giac
 

Migrations-AG in der vietnamesisch-buddhistischen Kloster Pagode Vien Giac

Sie zählt zu den weltweit größten außerhalb Vietnams und wurde fast ausschließlich aus Spendengeldern in Höhe von nahezu 4,5 Mio. € erbaut: Die Kloster Pagode Vien Giac in Hannover (Mittelfeld). Die Mitglieder der Migrations-AG genossen die außergewöhnliche Gastfreundschaft des Gründers Abt Thich Nhu Dien, der die Gäste nach einer ausführlichen Führung durch die Räumlichkeiten des Klosters begrüßte. mehr...

 
Regina Fischer
 

Equal Pay Day

Anlässlich des Equal Pay Days erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Regina Fischer:
Wir müssen feststellen, dass der Lohnabstand zwischen Frauen und Männern im letzten Jahr weiter gewachsen ist und das Deutschland innerhalb der EU zu den Ländern mit den größten Lohnunterschieden gehört. Das ist eine untragbare Situation. mehr...

 
Sozial-AG besucht return
 

Sozial-AG besucht return

Mitte März war die Sozial-AG zu Gast bei "return" - der Fachstelle für exzessiven Medienkonsum, ein Arbeitszweig des Neuen Landes e.V..
Die Sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Gudrun Koch überzeugte sich vor Ort von der engagierten Arbeit der Drogenhilfeeinrichtung des Diakonischen Werkes, die mit einer Vielzahl vorn Hilfs- und Ausstiegsangeboten drogenabhängige Menschen unterstütz und begleitet. return ist ein vergleichsweise neues Angebot, mehr...