Nachrichten

Auswahl
Christine Kastning
 

Wir brauchen neue Konzepte für die steigende Zahl der Menschen ohne Obdach

"Die aktuelle Situation für Menschen ohne Obdach ruft nach Weiterentwicklung der Konzepte zur Unterbringung", erklärt die Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion Hannover Christine Kastning. Anlass für diese Forderung ist die Unterbringung zweier Roma-Familien in einer Vahrenwalder Turnhalle, nachdem das von ihnen zuvor bewohnte, in privatem Besitz befindliche Haus aus Sicherheitsgründen geräumt werden musste. mehr...

 
Christine Kastning
 

Förderprogramm zum Wohnungsbau berücksichtigt alle Interessen

Seit Mitte August liegt das Wohnraumförderprogramm den politischen Gremien zu Beratung vor. Rot-Grün hat bereits im Januar 2013 ein Wohnungsbauprogramm beauftragt und durch einen Ratsbeschluss Mittel in den Haushalt eingestellt. „Wir freuen uns, dass die Verwaltung ein umfangreiches Programm vorgelegt hat, denn für ein gutes Miteinander in Hannover braucht es Wohnraum für sehr unterschiedliche Bedürfnisstrukturen“, so die Fraktionsvorsitzende der SPD Ratsfraktion Hannover Christine Kastning. mehr...

 
Belgin Zaman
 

SPD-Ratsfraktion im Dialog mit der Kulturszene Hannovers

Der von der SPD-Ratsfraktion veranstaltete Kongress ‚Kulturelle Teilhabe – Vision oder Illusion‘ war ein voller Erfolg: „Es hat sich deutlich gezeigt, dass wir durch den Dialog mit den hannoverschen Kulturschaffenden neue Wege beschreiten können“, sagt die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Belgin Zaman. „So wurden mehrfach gefordert, klare Ziele und Leitlinien zu formulieren, an denen sich Projekte und Kulturinstitutionen orientieren können.“ mehr...

 
Desiree Barnert
 

Seit 2008 hat der Ausbau der Krippenplätze eine besonders hohe Priorität

Die SPD-Ratsfraktion zieht eine positive Bilanz des Krippenausbauprogramms. „Seit Inkrafttreten des Kinderförderungsgesetzes 2008 hat der Ausbau der Krippenplätze eine besonders hohe Priorität“, sagt Désirée Barnert, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. „Wir haben seitdem mehr als 1.800 zusätzliche Krippenplätze für Unter-Dreijährige geschaffen, so dass in Hannover aktuell mehr als 55 Prozent aller Ein- und Zweijährigen betreut werden können.“ mehr...

 
Lars Kelich
 

Lars Kelich ist neuer Sprecher der Internationalen AG

Lars Kelich ist gestern als Nachfolger von Alptekin Kirci zum migrationspolitischen Sprecher gewählt worden. „Die SPD-Ratsfraktion setzt sich schon seit langem für eine Willkommenskultur in Hannover ein. Auch ich möchte, dass alle Bürgerinnen und Bürger, unabhängig von ihrer Herkunft, ihren Platz in der lebendige Stadtgesellschaft finden“, so der 29-jährige. mehr...

 
Christine Kastning
 

SPD-Ratsfraktion beim Tag der offenen Tür des Neuen Rathauses: "Uns verbindet eine spannende Geschichte"

Beim Tag der offenen Tür am 22. Juni blickt die SPD-Ratsfraktion auf die Gestaltung der Zukunft und in die Vergangenheit. Passend zum Motto des Tags der offenen Tür ‚100 Jahre Neues Rathaus’ gibt es neben nostalgischer Zuckerwatte spannende Dokumente aus dem Archiv, wie beispielsweise von der Ratssitzung nach der ersten niedersächsischen Kommunalwahl 1946. „Die SPD und Hannover verbindet eine wirklich spannende Geschichte“, sagt die Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Christine Kastning. mehr...

 
Peggy Keller
 

Eine Kletterhalle wäre ein Gewinn für die Sportstadt Hannover

Die SPD-Ratsfraktion unterstützt die Errichtung einer Kletterhalle durch den Deutschen Alpenverein Sektion Hannover. „Eine solche Halle würde dazu beitragen, dass Hannover als Sportstadt für Kletterbegeisterte noch attraktiver wird“, sagt die sportpolitische Sprecherin der Ratsfraktion Peggy Keller. „Ich freue mich sehr über das Engagement des Alpenvereins. Deswegen werden wir gemeinsam mit dem Verein nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen, um das Projekt auf eine gute Basis zu stellen.“ mehr...

 
Gudrun Koch
 

Diamorphinvergabe in Hannover muss auch in Zukunft sichergestellt werden

Die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Gudrun Koch, hofft, dass die Diamorphinvergabe in Hannover auch in Zukunft sichergestellt werden kann. Nach Berichten, dass die Diamorphin-Ambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover den Sparmaßnahmen zu Opfer fallen könnte, erklärte Ratsfrau Gudrun Koch: „Jetzt ist die Bundespolitik gefragt. Die Krankenkassen müssen die Behandlung ausreichend finanzieren. mehr...

 
Belgin Zaman
 

Reinhard Spieler ist eine gute Wahl als Leiter des Sprengel Museums

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt, dass mit Reinhard Spieler ein guter Nachfolger für die Leitung des Sprengel Museums gefunden wurde. „Es ist erfreulich, dass mit der neuen Landesregierung der lange Auswahlprozess nun zu einem so guten Ergebnis geführt hat“, sagt die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Belgin Zaman. „Herr Spieler versteht sich als Impulsgeber in den Bereichen Kulturelle Bildung und der Vermittelbarkeit von Kunst. mehr...