Neue Fahrbibliothek schafft Angebot für alle Generationen

Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion HannoverFoto: Belgin Zaman
 

„Wir freuen uns, dass die neue Fahrbibliothek komplett barrierefrei ist, erklärt Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.

„Über 3.500 Medien auf Rädern, dazu reichlich Platz, um sich mit Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen zu bewegen. Hannover zeigt, dass in dieser Stadt Kultur, Bildung und Teilhabe einen großen Stellenwert haben“, betont die Kulturpolitikerin und verweist auf ein weiteres Alleinstellungsmerkmal.

 

Belgin Zaman erinnert an den alten Bücherbus. Die SPD-Ratsfraktion habe sich dafür eingesetzt, dass Mittel für einen neuen Bücherbus eingesetzt werden und seit 2013 sich im Kulturausschuss dafür stark gemacht, dass die neue Fahrbibliothek vollkommen barrierefrei ist. „Der alte Bücherbus war doch sehr in die Jahre gekommen und bot auch wenig Komfort für die Mitarbeiter*innen. Auch hier wurde Abhilfe geschaffen.“ Darüber hinaus bietet die neue Fahrbibliothek Sitzgelegenheiten für Veranstaltungen, z.B. für Kita- oder Schülergruppen. „In den Stadtteilen ohne Stadtteilbibliothek schaffen wir so ein Angebot,“ so Zaman weiter und kann sich gut vorstellen, dass die Fahrbibliothek zu einem Besucher*innenmagnet für alle Generationen wird. Belgin Zaman: „Die städtische Fahrbibliothek ist ein echter Hingucker und eine Einladung zum Lesen auf vier Achsen.“