SPD-Ratsfraktion begrüßt Aufnahme Hannovers in das Creative Cities-Netzwerk der UNESCO

Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover
 

Als „tolle Entscheidung“ bezeichnet Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion die Auszeichnung Hannovers als „City of Music“ durch die UNESCO.

„Die Verleihung des Titels „City of Music“ durch die UNESCO würdigt die jahrelange kulturelle Arbeit in Hannover und stärkt die Stadt als Kultur- und Hochschulstandort“, ist sich Zaman sicher.

 

„Wir freuen uns, dass sich die Bewerbung ausgezahlt hat und sehen uns in der Unterstützung dieses Vorhabens bestätigt“, führt Zaman weiter aus. Die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen hatten im Rahmen des Haushalts 2013 die Bewerbung mit 30.000 € unterstützt.

„Die Auszeichnung bestärkt alle, die sich um das musikalische Leben in unserer Stadt verdient machen“, erklärt Zaman weiter. Sie ist sich dessen sicher, dass von der Auszeichnung wichtige Impulse für die Entwicklung der Musiklandschaft Hannovers ausgehen werden, meint die kulturpolitische Sprecherin – nicht zuletzt auch mit Blick auf den Tanzkongress 2016, den Hannover ausrichten wird.