SPD-Ratsfraktion begrüßt große Mehrheiten bei Wahlen des Bürgermeisters und des Finanzdezernenten

 

Mit der Mehrheit der rot-grünen Ratsfraktion und Stimmen aus weiteren Fraktionen ist Thomas Hermann heute in geheimer Wahl zum neuen Bürgermeister und Ratsvorsitzenden der Landeshauptstadt Hannover gewählt worden. Auch dem bisherigen Finanz- und Ordnungsdezernent Marc Hansmann wurde mit großer Mehrheit das Vertrauen für eine zweite Amtszeit ausgesprochen.

„Es sind zwei Personalentscheidungen gefallen, die für Hannovers Entwicklung sehr wichtig sind“, sagte die Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Christine Kastning.

Besonders freue sie sich, dass Thomas Hermann in der kurzen Zeit seit der Entscheidung, sich als Bürgermeister zu bewerben, so viel Vertrauen in seine neue Rolle einwerben konnte: „Das Abstimmungsergebnis im Rat zeigt, dass Thomas Hermann als Bürgermeister aller Hannoveranerinnen und Hannoveraner über Parteigrenzen hinweg akzeptiert wird.“ Hermann werde sicher deutliche eigene Akzente und Maßstäbe setzen, um den Zusammenhalt in der Stadt zu stärken, so Kastning.
Auch für Marc Hansmann freut sich die Fraktionsvorsitzende über das ebenfalls sehr gute Ergebnis: „So kann er vom Rat gestärkt seine zweite Amtszeit beginnen und seine hervorragende Arbeit fortsetzen.“