SPD-Ratsfraktion begrüßt zweite Amtszeit von Finanz-und Ordnungsdezernent Marc Hansmann

Christine Kastning, Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion Hannover
 

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt einhellig die Ankündigung von Oberbürgermeister Stefan Schostok, Marc Hansmann für eine zweite Amtszeit als Dezernent für Finanzen, Recht und Ordnung vorzuschlagen. „Marc Hansmann ist ein ausgewiesener Experte für öffentliche Finanzen und hat in den vergangenen acht Jahren sehr gute Arbeit geleistet – auch in schwierigen Zeiten“, sagt die Fraktionsvorsitzende Christine Kastning. „Ich freue mich, dass Hannover weiter von seiner Arbeit profitieren kann.“

 

Hansmanns Arbeitsbereich bringe es mit sich, auch einmal kontroverse Vorschläge einzubringen. „Die Auseinandersetzung ist dabei jedoch immer konstruktiv“, so Kastning. „Hervorzuheben ist auch, dass Marc Hansmann in der Lage ist, nicht nur durch die Finanzbrille zu schauen. Vielmehr hat er auch die Entwicklung der gesamten Stadt mit im Blick.“ Zudem habe er eine gute Hand und hervorragendes strategisches Denken im Bereich der städtischen Beteiligungen bewiesen, betont die Fraktionsvorsitzende. „Auch im Bereich Recht und Ordnung hat Marc Hansmann alles im Griff. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“