Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Bereich Organisation und Personal

 

Die rot-grüne Ratskoalition setzt mit zwei Anträgen Akzente im Bereich Organisation und Personal zu den Themen Wiedereingliederung und Videokonferenzen

„Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit der Stadtverwaltung im Bereich Organisation und Personal. Für das Jahr 2013 möchten wir als Tüpfelchen auf dem I, dass die Wiedereingliederung von Beschäftigten ins Arbeitsleben nach krankheitsbedingtem zeitweisen oder

gar dauerhaften Verlust der Eignung für die ursprüngliche Tätigkeit verstärkt und verbessert wird“, sagen Michael Dette und Wolfram Römer. „In dem Bereich kann man gut von großen Unternehmen in Hannover lernen, z.B. bei enercity oder VWN“, ergänzt Michael Dette.

„Weiter geben wir den Startschuss zu einer Testphase für ein Videokonferenzsystem. Damit könnten künftig kurzfristige Besprechungen organisiert und manch aufwendige Dienstreise vermieden werden“, fügt Wolfram Römer hinzu.

Die rot-grünen Haushaltsanträge für den Bereich Organisation und Personal im Überblick:

  • Zusatzantrag: Konzept zur Verstärkung der Wiedereingliederung bei Krankheit o.ä.
  • Zusatzantrag: Prüfung des Einsatzes von Videokonferenzsystemen