Hannoveraner wissen, was sie an ihrer Stadt haben – auch in Sachen Verkehr

Thomas Hermann
 

Die Ergebnisse des Glücksatlas 2012 überraschen die SPD-Ratsfraktion nicht. „Wir freuen uns, dass die Hannoveraner gern in ihrer Stadt leben,“ sagt der baupolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Thomas Hermann: „Dass laut der repräsentativen Studie mehr als 82 Prozent der Menschen mit der Verkehrsinfrastruktur zufrieden sind, zeigt auch noch einmal deutlich den Unterschied zwischen der Meinung der Hannoveraner selbst und einer Interessenvertretung wie der IHK.“

Die zuletzt viel diskutierten Behauptungen der Industrie- und Handelskammer gehen an den Einschätzungen der allermeisten Bürgerinnen und Bürger komplett vorbei. „Verwaltung und Politik arbeiten hart daran, allen Verkehrsteilnehmern gerecht zu werden,“ sagt Hermann. „An einzelnen Stellschrauben können wir sicher noch drehen, aber der Glücksatlas zeigt, dass die Hannoveraner mit dem Gesamtbild sehr zufrieden sind.“