Moving Hannover - Hannover moves

 

„Moving Hannover-Hannover Moves“ unter diesem Motto wurden auf einer Veranstaltung der SPD-Ratsfraktion Hannover Möglichkeiten zur Förderung der Musikszene in Hannover diskutiert. Die Musikszene ist breit aufgestellt um sehr heterogen - da waren sich alle PodiumsteilnehmerInnen einig.

Unter der Moderation von Rosa Legatis diskutierten Heiko Heybey, Inhaber vom Spandau Projekt, Gesa Giegerich von der Band Maschgold, Christoph Sure, Geschäftsführer vom Pavillon, Lothar Krist, Leiter der Hannover Bigband und der Singer und Songwriter Eiko van Arens.

Es wurde intensiv über virtuelle Räume und Netzwerke diskutiert. Klar wurde, dass es die Erschaffung eines Netzwerkes für diese Szene keine einfach aber notwendige Aufgabe ist, wurde an diesem Abend deutlich.

Musikalisch wurde der Abend von Knut Richter und Maschgold begleitet.