Die Wirtschafts-AG der SPD-Ratsfraktion setzt ihre Besuchsreihe "Vor-Ort" fort.

Die Wirtschafts-AG der SPD-Ratsfraktion setzt ihre Besuchsreihe "Vor-Ort" fort.
 

Diesmal führte der Weg zur Firma "Behncke", einem mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Hannover-Nordstadt und mehr als 90jähriger Tradition.
Als einer der führenden Elektrohandwerksbetriebe in Norddeutschland bietet "Behncke" heute ein breites Programm an elektrotechnischen Dienstleistungen, Fertigungs- und Handelsleistungen für Industrie und öffentliche Auftraggeber an.

Die Firma "Behncke" beschäftigt mehr als 150 qualifizierte und erfahrene Ingenieure, Meister und Fachkräfte. Etwa 20 junge Menschen absolvieren dort vom 1. bis zum 3. Lehrjahr ihre Ausbildung zum "Elektroniker für Antriebstechnik" bzw. "Elektroniker für Gebäude- und Energietechnik".

Die Wirtschafts-AG der SPD-Ratsfraktion setzt ihre Besuchsreihe "Vor-Ort" fort.
Die Wirtschafts-AG der SPD-Ratsfraktion setzt ihre Besuchsreihe "Vor-Ort" fort.
"Betriebsleiter Elektromaschinenbau" Herr Dipl. Ing. Uwe Beuschel führt die Besucher und Besucherinnen durch den Betrieb Behncke