Wohnen im Alter

Wohnen im Alter
 

Ein voller Erfolg war die Veranstaltung der SPD-Ratsfraktion Hannover „Wohnen im Alter. Das dieses Thema viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hannover interessiert, wurde an diesem Abend mehr als deutlich. In dem gut besuchten Saal des Freizeitheims Vahrenwald gab, nach einem Inputreferat von Kerstin Tack, der Bundesbauminister a.D. Karl Ravens einen beeindruckenden Überblick über den Wandel der deutschen Baupolitik und machte deutlich, dass es sich bei Wohnungen nicht zuerst um ein Wirtschaftsgut handele, sondern um ein Sozialgut.

Zu den aktuelle Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt unter dem demographischen Wandel erklärte Bernd Meyer, Verbandsdirektor Wohnungswirtschaft Niedersachsen-Bremen, dass eine der größten Herausforderungen die Entwicklung neuer Wohnformen für Seniorinnen und Senioren sein wird.

Begleitet wurde der Abend musikalisch vom Seemanns-Chor Hannover.

„Ich freue mich sehr, dass so viele Bürgerinnen und Bürger unserer Einladung nachgekommen sind. Die Diskussion hat gezeigt, dass wir dieses Thema zeitnah angehen müssen“, erklärt die Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion Christine Kastning.

Wohnen im Alter
Wohnen im Alter
Wohnen im Alter
Wohnen im Alter