Einladung: Familienpolitische Leitlinien für Hannover

 

<b>KroKus | Soziales und kulturelles Stadtteilzentrum | Mi, 9.07.2008 | 17:00 - 21:30 Uhr</b>

Nachhaltige Familienpolitik unterstützt die Entwicklung gesellschaftlicher und politischer Rahmenbedingungen sowie einer Infrastruktur, die die heutigen Eltern und die nachwachsende Generation brauchen, um die Fürsorge für die Kinder und die eigenen Eltern sowie den Partner oder die Partnerin als Teil der Lebensführung zu realisieren.

Eine familienfreundliche, integrative Kommunalpolitik zeichnet sich dadurch aus, dass sie für Familien notwendige Voraussetzungen schafft und entsprechende Anstrengungen unternimmt, um bestehende Aktivitäten miteinander zu vernetzen. Dies gilt ohne Unterschied für alle Familien im Stadtgebiet. Die kommunale Politik für Familien kann nur dann erfolgreich sein, wenn sich alle gesellschaftlichen Kräfte in ihren Entscheidungen und in ihrem Handeln vergewissern, dass Familien gestärkt und unterstützt werden und damit ihre Leistungsfähigkeit dauerhaft erhalten bleibt. In den Familien werden die Weichen für die Zukunft unserer Kinder gestellt, die entscheidend die Zukunft unserer Gesellschaft prägen.

‚Familienpolitische Leitlinien für Hannover’ - unsere Vorschläge wollen wir während dieser Veranstaltung mit vielen gesellschaftlich relevanten Gruppen diskutieren und austauschen.

<i>Christine Kastning</i>
Fraktionsvorsitzende

Verfügbare Downloads Format Größe
Download | Einladungsflyer | Familienpolitische Leitlinien PDF 99 KB
Download | ENTWURF | Familienpolitische Leitlinien für Hannover | Stand: 11.06.2008 PDF 93 KB

Programm

17:00 Uhr
Begrüßung
Christine Kastning, Fraktionsvorsitzende

Grußwort
Stephan Weil, Oberbürgermeister

17:15 Uhr
Input
Prof. Dr. Hans Bertram
Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Sozialwissenschaften
Familie zwischen Flexibilität und Verlässlichkeit - Perspektiven für eine lebenslauforientierte Familienpolitik (7.Familienbericht)

18:15 Uhr PAUSE

18:45 Uhr Foren 1- 4
Leitlinie 1: Vereinbarkeit von Familie und Beruf herstellen; Kinder betreuen und bilden!
Leitlinie 2: Familien stärken und stützen!
Leitlinie 3: Familienfreundliche Stadtteile schaffen!
Leitlinie 4: Lebensqualität durch Freizeit, Kultur und Sport erhöhen!

20:15 Uhr Plenum
Ergebnisse aus den Foren
Ratsfrau Kerstin Tack
Fazit und Perspektive

21:30 Uhr ENDE der Veranstaltung

Wo und Wann?
KroKus | Soziales und kulturelles Stadtteilzentrum
Veranstaltungssaal Thie 6
30539 Hannover
Mittwoch, 09.07.2008 | 17:00 - 21:30 Uhr

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
aus der City mit der Stadtbahnlinie 6 Richtung "MESSE-OST" bis Haltestelle "KRONSBERG" (Fahrzeit zwischen den Haltestellen "Kronsberg" und "Kröpcke" ca. 25 Min.) oder mit dem Bus der Linie 330 ebenfalls Haltestelle KRONSBERG aussteigen. Von hier aus sind es nur noch wenige Meter bis zum Stadtteilzentrum KroKus.

Besucherparkplatz:
Wülferoder Str. >> Straße Liethfeld

Das STZ KroKus ist barrierefrei zugänglich.

Kontakt:
SPD-Ratsfraktion
Friedrichswall 15
30159 Hannover
Tel.: 0511–168-45310
Fax.: 0511–168-43624
E-Mail: spd@hannover-stadt.de

Anmeldung:
bitte melden Sie sich bis zum 30. Juni 2008 an.

Zum