Herzlich willkommen in Hannover.

Ich begrüße Sie herzlich auf unserer Internetseite der SPD-Ratsfraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover. Hier erfahren Sie mehr über unsere Ratsmitglieder, unsere politischen Ziele und unsere Arbeit.

Politik lebt vom Dialog und von Diskussionen. Deshalb lade ich Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Schreiben Sie uns einen Brief, eine E-Mail, nutzen Sie unser Kontaktformular oder besuchen Sie eine der Veranstaltungen, die die SPD-Ratsfraktion immer wieder anbietet.

 
Lars Kelich, FraktionsvorsitzenderFoto: SPD-Ratsfraktion Hannover

Ihr Lars Kelich
Fraktionsvorsitzender

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Dr. Maxi Carl, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Foto: Maxi Ines Carl
 

"Ein sichtbares Zeichen für eine vielfältige Stadt" – Antrag zum Modellprojekt Ampelmenschen im Gleichstellungsausschuss

Ein Modellprojekt zu Fußgänger*innenampeln mit gleichgeschlechtlichen Paaren soll heute auf Antrag der Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP im Gleichstellungsausschuss der Landeshauptstadt Hannover beschlossen werden. „Das Modellprojekt ist für uns ein erster Schritt, die gesellschaftliche Vielfalt in der Landeshauptstadt Hannover sichtbarer zu machen“, erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Dr. Maxi Carl. mehr...

 
Christine Kastning, ehemalige Fraktionsvorsitzende, und Lars Kelich, neuer Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion Foto: SPD-Ratsfraktion Hannover
 

SPD wählt Lars Kelich zum neuen Fraktionsvorsitzenden

Lars Kelich ist heute zum neuen Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion gewählt worden.
Kelich setzte sich mit 15:8 Stimmen gegen Jens Menge durch. Er tritt die Nachfolge von Christine Kastning an, die ihr Amt nach 13 Jahren an der Spitze der Fraktion zur Verfügung gestellt hatte, nachdem die SPD es in der Oberbürgermeisterwahl Ende Oktober nicht in die Stichwahl geschafft hatte. mehr...

 
Afra Gamoori, schul- und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Foto: Afra Gamoori
 

Eine neue IGS für Hannover ist ein gutes Zeichen für mehr Bildungsgerechtigkeit

Der Schul- und Bildungsausschuss der Landeshauptstadt Hannover hat gestern mit breiter Mehrheit dem Bau einer 12. Integrierten Gesamtschule zugestimmt. „Das ist gut für unsere Stadt und ein wichtiger Schritt hin zu mehr Bildungsgerechtigkeit“, sagt die schul- und bildungspolitischer Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Afra Gamoori. „An einer IGS haben alle die Chance auf einen guten Schulabschluss – auch diejenigen, die es aufgrund ihrer persönlichen Geschichte nicht immer leicht haben.“ mehr...